Soziales Fotoprojekt: Behind-the-Scenes bei der Produktion des Kalenderbildes

 

Mary Poppins am Set? 🍃🍂

Was für eine Action. Am Sonntag hatte ich mein großes Fotoshooting für das soziale Fotoprojekt des Fotomarathon Aschaffenburg🙂 Es war eines meiner bisher größten inszenierten Fotoshootings mit insgesamt über 15 Personen am Set. 😅 Jeder Einzelne war voll dabei und hat mit unglaublicher Energie und Begeisterung mitgeholfen.  Ich selbst bin immer noch begeistert vom tollen Teamgeist und der fantastische Atmosphäre! 😃 

Das tolle Making-Of Video (aufgenommen mit einer Drohne 😃 ) zeigt unser Protagonisten-Pärchen SaBrina AshBaRosSa und Male-Efficientbeim Üben des Sprungs für das finale Bild.  Extrem erschwerte Bedingungen … insbesondere für Sabrina! 😮 Sie musste sich nicht nur auf den Sprung konzentrieren, sondern hat auch noch eine volle Ladung Wind, Laub und leider auch Ästchen und Steinchen ins Gesicht bekommen.  Dabei ist sie aber immer unglaublich professionell geblieben; Augen stets offen; alles gegeben! Fantastisch!  

Ich freue mich schon sehr auf die Bearbeitung der Bilder 😃 und möchte mich hier noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken.  Vielen Dank an die Junge Bühne e.V. Aschaffenburg für die schauspielerische Unterstützung. 😃 Vielen Dank auch an die Stadtwerke Aschaffenburg, die mir eine beeindruckende Windmaschine zur Verfügung gestellt haben.   Herzlichen Dank auch an Julia von https://www.instagram.com/biche.et.loup/ die mit ihrer ganzen Familie angerückt ist  und ein besonderer Dank auch an meine Eltern in ihrer Rolle als Lichtassistenz und Drohnenpilot. 

Allen, die Interesse am finalen Bild haben, kann ich nur empfehlen: Kauft euch den Kalender!  Man kann ihn sogar jetzt schon vorbestellen: http://fotomarathon-aschaffenburg.de/kalender-vorbestellen/  

Selbstverständlich informiere ich euch, sobald der Kalender auch in den Läden in und um Aschaffenburg zur Verfügung steht. 

 

Share

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.